Datenschutz

Wir möchten hier direkt die wichtigsten Fragen klären:

J-M-S kenne ich nicht - wie steht es mit Vertrauen?

Hier einige Fakten, anhand derer Sie sich über die Vertrauenswürdigkeit von J-M-S selber einen Überblick schaffen können. Schwarze Schafe gibt es leider überall, daher wollen wir Ihnen mit Sicherheits-Kriterien helfen ... so können Sie sich auch bei anderen Firmen in Zukunft einen Überblick verschaffen:

Da uns sehr viel an zufriedenen Kunden und zufriedenen Autoren liegt können Sie sicher sein, dass wir uns bemühen werden, Ihre Bestellung zur vollen Zufriedenheit zu bearbeiten.

Kreditkarten und das Internet

Noch eine Anmerkung zum Umgang mit Kreditkarten: jede Akzeptanz-Stelle (so auch wir) ist verpflichtet, sich für Ihre Kartennummer eine Genehmigung bei VISA, MasterCard etc. einzuholen - sonst gibt es im Betrugsfall kein Geld. Bei der Genehmigung werden ungewöhnliche Kartennutzungen sehr schnell aufgedeckt, der Kunde wird informiert und in manchen Fällen auch um sein Einverständnis gebeten ehe eine Autorisierung erfolgt! Somit ist es nicht möglich, mit Ihren Karten-Daten durch die Welt zu telefonieren und unzählige Bestellungen aufzugeben.

Wir bieten unseren Kunden SSL-Verbindung zum Online-Übermitteln der Daten an. Aber wir wollen niemanden überreden: Wer Daten gar nicht über das Netz schicken möchte, dem steht natürlich auch der Weg per Brief oder Fax offen.

Behandlung von gespeicherten Daten

Ihre Daten werden in keiner Weise Dritten zugänglich gemacht werden oder zu Werbezwecken verkauft, weder heute, noch in der Zukunft. Ausnahme: unsere Vertrags- und Dienstleistungspartner (z.B. Bank oder Kreditkarten-Akzeptanz-Stelle), die uns bei der Abwicklung der Bestellung oder bei der Durchführung unserer Dienstleistung unterstützen - und natürlich der Autor, mit dem Sie den Lizenzvertrag über das gewünschte Shareware-Produkt schließen. Der Autor erhält selbstverständlich nur die für die Abwicklung notwendigen Kunden-Daten (Adresse, E-Mail, Telefon, Fax...), NICHT JEDOCH z.B. die Kreditkarten-Daten.

Wir wissen, wie lästig Werbemails sind (leiden selber erheblich), daher wird Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung und ggf. Lieferung des Registrierschlüssels verwendet - NICHT FÜR WERBUNG oder dergleichen!

Die Dokumentation des Zahlvorgangs und Ihre Bestellung wird aus rechtlichen Gründen mindestens 12 Monate gespeichert - dies schreiben uns z.B. die Verträge mit den Kreditkartengesellschaften vor.

Speicherung der IP-Adresse

Um Missbrauch bei Online-Bestellung vorzubeugen, speichern wir bei der Bestellung die verwendete IP-Adresse mit Datum und Uhrzeit. Durch diese Daten kann im Missbrauchsfall ("Scherz"-Bestellung, Betrugsversuche) der Benutzer ermittelt werden. Bei Verdacht auf Missbrauch erfolgt Strafanzeige. Diesen Schutz behalten wir uns vor, um unseren ehrlichen Kunden auch in Zukunft die günstigen Preise und bequemen Zahlarten anbieten zu können.
 

Fenster schließen